Tolle Kekse zur Winterzeit.....

Zutaten:

200 g     Butter
200 g     Frischkäse
300 g     Mehl
1 Prise  Salz
125 g     Nüsse, gemahlene
2 EL       Zucker, weißer
2 EL       Zucker, brauner

Zubereitung:
Mehl, Frischkäse, Butter und Salz in den Mixtopf geben, 1 Min. / Stufe 5 zu einen glatten Teig verarbeiten. In Folie wickeln und circa 2 Stunden kalt stellen.

Den Teig in vier gleich große Kugeln teilen. Gemahlene Nüsse und beide Zuckersorten mischen und auch in vier Teile teilen. Nach und nach jedes Teigstück zu einem runden Kreis von ca. 26 cm Durchmesser ausrollen. Den Teig oben und unten mit einem Viertel der Nuss-Zuckermischung bestreuen, danach mit dem Thermomix-Spatel, gleichmaesig in 16 Stücke teilen und von der breiten Seite zur Spitze aufrollen.

Hörnchen auf 2 Backbleche auslegen (Backpapier oder Dauerbackfolie benutzen) . Nacheinander im vorgeheizten Ofen je circa 15 Minuten backen. Auf einem Gittern auskühlen lassen.

Meine Variante:
Ich habe einigen Hörnchen, -für unsere kleinen Schleckermäulchen-, vor dem zusammenrollen mit Nutella bestrichen. (Bitte nur Nutella benutzen, da andere Nuss-Nugat-Cremen, nicht funktionieren!!!)

 

Anmerkung:

Da der Grundteig keine Süße enthält, kann die Mischung auch aus herzhaften Zutaten wie Thunfisch mit Zwiebeln, Sauce Bolognese, Oliven und geriebenem Käse oder anderem nach Geschmack ausgewählt werden. Bei diesen Zutaten würde ich die Füllung aber nur in die Hörnchen, also nur oben auf die Teigdreiecke geben.

Backzeit:

pro Blech ca. 15 Minuten.
Ober-/Unterhitze 175°C, Umluft 150°C, Gas Stufe 2.

 alt

alt

alt

alt